Aktuelles aus dem laufenden Schuljahr

Berichte über vergangene Schuljahre befinden sich in der Chronik.

Fußball: Lehrer gegen Schüler 6:0

Auch heuer fand am Donnerstag vor Schulschluss wieder das traditionelle Match Lehrer gegen Schüler statt. 
Diesmal waren die Lehrer klar im Vorteil. 

3d in Wien

Die 3d war in der letzten Schulwoche im Rapidstadion und im Kletterpark Gänsehäufl.

Bauernhoftiere hautnah erleben

Am Dienstag in der letzten Schulwoche besuchte die 1f den Bauernhof der Familie Mahrhauser in Gainfarn. Die Freude bei der Begegnung mit den Tieren war den Kindern in die Augen geschrieben. Kinder und Lehrerinnen sagen Dank für den freundlichen Empfang.

schokoladeverköstigung in der Steiermark

Schokolade und Sonne machen glücklich. 
Die Klassen 1f und 4b genossen am Montag in der letzten Schulwoche die Stunden in der Steiermark. 
Besonders erfreulich war die Begegnung mit Herrn Rotter höchstpersönlich! 

Das war die Verabschiedung der vierten klassen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Die NB-Kinder bedanken sich für die Eisspende und wünschen einen schönen Sommer!

Schwimmwettbewerb der 1.Klassen im Strandbad

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mädels der 3.Klassen backen für die Bewohner des Pflegeheims. Fotos vom Besuch folgen 😉

Sprachwoche der 3cd in der Steiermark

Vom 10. bis zum 14. Juni 2024 veranstaltete die Mittelschule Baden für die Schülerinnen und Schüler der Klassen 3c und 3d eine spannende Sprachwoche im JUFA Bruck Natur-Hotel in der Steiermark. Trotz des verregneten Wetters hatten alle Beteiligten großen Spaß und genossen die vielfältigen Aktivitäten.

Die Vor- und Nachmittage waren mit lehrreichen Einheiten des "English & More"-Programms gefüllt, die die Sprachkenntnisse der SchülerInnen deutlich verbesserten. Besonders bereichernd war die Zusammenarbeit mit den Native Speakern, die den SchülerInnen authentisches Englisch vermittelten. Betreut wurden die Klassen von den LehrerInnen Astrid Vaverka, Roswitha Koch und Franz Albel.

Besonders gelobt wurde das ausgezeichnete Essen im Hotel, das für das leibliche Wohl aller sorgte. Neben dem Lernen kam auch die Freizeit nicht zu kurz. Die SchülerInnen unternahmen entspannende Waldspaziergänge und hatten viel Freude an den organisierten "Olympic Games". Auch die gemütlichen Zimmer trugen dazu bei, dass sich alle rundum wohl fühlten.

Die Anreise erfolgte bequem mit dem Zug, was die Umwelt schonte und den Gemeinschaftsgeist stärkte. Insgesamt war die Sprachwoche ein voller Erfolg und bleibt den TeilnehmerInnen sicher noch lange in guter Erinnerung.

Werkstücke des Wahlpflichtfaches Technik und Design

Mathe in der 1c einmal anders

Mathematik im Park

Workshop "Tableaux vivants - Lebende Bilder" im Rainer Museum für die 1f

Hühner zu Besuch in der 1f

Projektwoche der 1f in Murau

Projektwoche der 1a

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Projektwoche der 1c in Wien

Ausflug der 2b ins 3d Pic-Art-Museum

Erste Hilfe und Kindernotfall-Ausbildung im Schuljahr 2023/24

Die Ausbildung in Erster Hilfe und Kindernotfall ist seit vielen Jahren ein eigener Pflichtgegenstand an der MSP-PMS Baden. Dabei wird auf einen möglichst praxisnahen Unterricht besonderes Augenmerk gelegt.

Im Schuljahr 2023/24 können sich rund 120 Schülerinnen und Schüler der vierten Klassen über einen positiven Abschluss freuen.

Einblick in eine Turnstunde

Frisch aus der Karenzzeit zurück gibt Alina Wastyn einen Einblick in eine Turnstunde mit der 1a.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Slip into another one's shoes - In der Haut eines anderen

Am 3.6.2024 wagten die Schülerinnen und Schüler der 4b mehrere interessante Versuche. Sie fühlten am eigenen Leib, wie es ist einen Schwangerschftsbauch vor sich herzutragen. Sie überquerten im Rollstuhl die Straße, nahmen die Umwelt durch eine "Rausch-Brille" wahr und bewegten sich in unterschiedlichen Rollen in einem Einkaufszentrum. Die Erfahrungen wurden zwischendurch immer wieder reflektiert.

Besuch der Roy Lichtenstein -Ausstellung in der Albertina

 

Am 3.6.2024 besuchte die 4e die Pop Art Ausstellung des berühmten Künstlers Roy Lichtenstein. Nicht nur die bunten Werke fanden Gefallen, sondern auch die Ausstellungsräume in den oberen Stockwerken.


Sommerturnier 2024

 
Das Sommerturnier ist gegen Schulende das absolute Highlight unter den Schülerinnen und Schülern der Mittelschule Baden. In einem langen Turnierverlauf trafen die beiden Klassen 1a und 1b im Finale aufeinander. 
 In einem sehr ausgeglichenen Spiel, bei dem es lange 2:2 stand, konnte sich gegen Ende des Spiels die 1b mit 5:2 durchsetzen und gewann erstmalig das Turnier. Dritter wurde der Vorjahressieger  2e. 
 
Bei den Großen erspielten sich die beiden Klassen 4a und 3c die beiden Finaltickets. In einem ebenso  ausgeglichenen Spiel, bei dem die 3c zwar spielerisch, jedoch die 4a körperlich besser war, setzte sich gegen Ende die 4a mit 3:2 erfolgreich durch. Dritter wurde die 4d.



Fussball: 2. StadtturnieR 

 
Nachdem das Stadtturnier - ein Fußballturnier, bei dem sich die Schulen aus Baden (Biondekgasse, Frauengasse und Pelzgasse) im Fußball (U15) duellieren - im Vorjahr ein voller Erfolg war, wurde das Event auch in diesem Schuljahr wiederholt. Die Organisation übernahm wie im vergangenen Jahr Bernhard Wastyn. 
 
Die Ränge auf der Haupttribüne im BAC-Stadion waren wieder voll. Viele Klassen der verschiedenen Schulen kamen, um ihre Mannschaft anzufeuern und erzeugten eine tolle Atmosphäre. 
 
Im ersten Spiel traf die Mittelschule Baden auf das BG/BRG Frauengasse. Die Frauengasse gewann das erste Spiel mit 1:0. Im zweiten Spiel duellierten sich die beiden Gymnasien BG/BRG Biondekgasse und BG/BRG Frauengasse. Die Biondekgasse gewann mit 3:2. Im letzten Spiel, aus dem das BG/BRG Biondekgasse als Stadsieger 2024 hervorging, war die Stimmung auf den Rängen "länderspielreif". Der zweite Platz zwei ging an das BG/BRG Frauengasse. 
 
Die Siegerehrung übernahm die Raiffeisen Bank Baden, die auch auch heuer das Event als Sponsor unterstützte. 


Dornröschen 2024

In diesem Schuljahr gelangtE an der MSP-PMS wieder einmal ein Märchen zur Aufführung. Dornröschen wurde im Festsaal des Schulhauses aus ihrem hundertjährigen Schlaf geküsst. Am Samstag und Sonntag Wurde das Stück In der Outdoorklasse zur Aufführung gebracht. 

Insgesamt fanden sechs Aufführungen statt - zwei vormittags und vier am Nachmittag.
Wir danken Maßmoden Manuela in Pfaffstätten für die tollen Kostüme!

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Donnerstagvormittag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Donnerstagnachmittag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Freitagvormittag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Freitagnachmittag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Samstag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Sonntag

Schauspieler*innen-Portraits

Anschaulicher Musikunterricht

Einige 1. und 2. Klassen hatten die Möglichkeit das Cello live zu erleben. Martin Först, Cellist im Tonkünstler-Orchester NÖ, stellte das Cello vor: Das Instrument wurde hergezeigt, die Schülerinnen und Schüler durften es angreifen, um die Vibrationen zu spüren, erklärt wurden die Tonerzeugung, die Bauweise sowie unterschiedliche Musikrichtungen. 
Im Anschluss konnten die jungen Zuhörerinnen und Zuhörer verschiedene kurze Musikstücke hören und vom Insiderwissen zum Instrument und dem Orchesteralltag profitieren. Das Interesse war sehr groß.

„Mut zum Träumen"

Die Sieger des Zeichenwettbewerbs der Lions 2024 

Marvie, 3c; Sofia, 3c; Julia, 2a; Erdi, 1e; Elias, 3e und Xafer, 3e

4. Platz für unsere Schachmannschaft

Beim diesjährigen Schulschachturnier erreichte unsere Mannschaft den stolzen 4. Platz und war obendrein punktgleich mit den Zweit- und Drittplatzierten. Wir gratulieren Aissultan, Edion, Vito und Alem!

Quincy Diggs an der MPS-PMS

Quincy Diggs,  einer der momentan besten 3x3 Basketballspieler der Welt, stattete der MSP-PMS Baden neuerlich einen Besuch ab. Er trainierte und spielte mit den Schülerinnen und Schülern, die sichtlich große Freude daran hatten und tollen Einsatz zeigten. 

Besuch bei Radio Maria 

Mit dem Start in den Schulalltag nach den Osterferien erlebten die Schülerinnen und Schüler der 3b und 3d im Rahmen des Religionsunterrichts einen besonderen Lehrausgang: Sie besuchten das Sendestudio von Radio Maria während einer spannenden Exkursion. Neben einer informativen Führung erhielt die gemischt konfessionelle Gruppe einen einzigartigen Einblick hinter die Kulissen des Radiosenders. 

Besonders berührend war die Möglichkeit, dass die katholischen Kinder live im Studio gemeinsam den Rosenkranz beteten. Inmitten der Atmosphäre des Sendestudios fanden die Schülerinnen und Schüler gemeinsame Momente der Besinnung und spirituellen Verbundenheit.

Nach dem Besuch stärkten sich die Kinder auf dem Nachhauseweg mit leckeren Hamburgern, sodass sie nicht nur geistig, sondern auch körperlich gestärkt nach Hause zurückkehrten.

Ein herzlicher Dank geht an Bruder Peter und das Team von Radio Maria für die freundliche Aufnahme und die unvergesslichen Eindrücke, die unsere Schülerinnen und Schüler sammeln durften.

Ein Tag voller Action und Emotionen: Die Modulklasse "Mut und Verantwortung" beim SK Rapid

Die Schülerinnen und Schüler der Modulklasse "Mut und Verantwortung" hatten am "Dein Schultag beim SK Rapid" eine aufregende Erfahrung. Gemeinsam mit ihren drei Lehrern besuchten sie das Allianz Stadion in Wien-Hütteldorf. Nach einer faszinierenden Führung durch das Rapideum und das Stadion, in der sie einen Einblick hinter die Kulissen des Vereins erhielten und die Bedeutung des Zusammenhalts beim Rekordmeister erfuhren, folgte eine herausfordernde Trainingseinheit, die den Teamgeist der Klasse auf die Probe stellte.

Ein besonderes Highlight war die Begegnung mit dem Stadionsprecher des SK Rapid, der ihnen Einblicke in seine Arbeit gewährte. Das gemeinsame Mittagessen in der Rekordmeisterbar mit der ersten Mannschaft des SK Rapid war ein unvergessliches Erlebnis, bei dem die Schülerinnen und Schüler Seite an Seite mit den Fußballstars saßen und sich austauschten.

Am Ende des Tages waren alle begeistert von ihren Erfahrungen und hatten nicht nur viel über den Verein und den Fußball gelernt, sondern auch wichtige Werte wie Teamgeist, Mut und Verantwortung erlebt und gelebt. Ein Tag, der ihnen noch lange in Erinnerung bleiben wird.


Autorinnenlesung in der Bibliothek
Die 4b kam am Mittwoch vor den Osterferien in den Genuss, eine richtige Autorin kennenzulernen. Rosemarie Pajarkov, geborene Badenerin, stellte ihren neuersten Jugendroman mit dem Titel "Rote Zitronen" vor. Kinder, Studierende und Lehrpersonen waren begeistert.

Percussion-konzert für Schüler/innen mit dem Tonkünstler-Orchester NÖ und der 'Louies Cage Percussion' im Badener Casino

Insgesamt 9 Klassen kamen in den Genuss dieses musikalischen Schmankerls. Die Darbietung war sehr schwungvoll und abwechslungsreich mit vielen Percussion-Instrumenten, wie z.B. Vibraphon, Schlagzeug, Bongos, Boomwhackers u.a.
Neben artistischen und schauspielerischen Einlagen gab es für die Kinder auch die  Möglichkeiten zum Mitmachen.
HIER könnt ihr einen kurzen Videomitschnitt sehen.

Leseoma liest in der Bibliothek

Am 8.03.24 besuchte unsere liebe Leseoma, Hilde Matejicek, die 2c und 2d, um ihnen spannende Märchen vorzulesen. 
Das Eintauchen in die magische Märchenwelt und auch das gemeinsame Lesen fanden wir wunderbar.

Jeder Kopf braucht eine Pause

In der 2F beschäftigen sich die Schülerinnen und Schüler in den Pausen ganz unterschiedlich: 
Es wird gemeinsam gespielt,  manche lesen Bücher, die sie sich aus der Bibliothek ausgeborgt haben 
und  wieder andere genießen in der Pause plaudernd ihre Jause.

Schitage


Auch heuer konnten  die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Baden am schon traditionellen Skitag teilnehmen. Wie in den vergangenen Jahren ging es auch heuer wieder aufs Niederalpl. In Summe haben sich 146 begeisterte Wintersportlerinnen und Wintersportler für den Skitag angemeldet.

Fußball

Weihnachtsturnier

Im diesjährigen Schuljahr fand erstmalig ein Weihnachtsturnier für alle Klassen statt. 

 

Im Bewerb der 1. und 2. Klassen setzte sich in einem engen Spiel die 1c gegen die 1b im Elfmeterschießen durch. 

 

Im Bewerb der 3. und 4. Klassen setzte sich die 4f gegen die 4d erfolgreich durch.

Schülerliga U13

Am Feld setzte sich das Team der Mittelschule Baden im Grunddurchgang erfolgreich durch und spielte um die Halbfinaltickets. Leider mussten wir uns trotz guter Leistung knapp geschlagen geben und spielen nun im Frühjahr um den 5. Platz im Bezirk Baden. 

 

In der Halle (Futsal) konnte sich unser Team für das Finalturnier qualifizieren. Das Team unter der Führung von Herrn Wastyn belegte gegen Ende den guten 5. Platz im Bezirk.

Schülerliga U15

Am Feld schied unser Team bereits im Grunddurchgang aus. Die restlichen Spiele standen im Zeichen der Vorbereitung für das kommende Schuljahr. 

 

In der Halle (Futsal) konnte sich auch unser Team der U15 fürs Finalturnier qualifizieren. Im Finalturnier setzte man sich im Grunddurchgang erfolgreich durch und spielte im Halbfinale um den Einzug in das Finale. Leider mussten wir uns gegen die Mittelschule Teesdorf geschlagen geben. Im Spiel um Platz drei hatte unser Teeam gegen den Lokalmatador Bad Vöslau das Nachsehen. Am Schluss belegte unser Team den guten 4. Platz im Bezirk Baden.

Faschingsdienstag in der Halle B

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Anschaulicher Musikunterricht

Im Musikunterricht der ersten und zweiten Klassen wurde das Thema 'Akkordeon' behandelt. Frau Direktor Gumilar, selbst Akkordeon-Spielerin, hat in mehreren Klassen den "Schneewalzer" vorgespielt. Die Kinder lauschten aufmerksam und zeigten große Begeisterung. Auf den Bildern sind Kinder der 1c und der 2f zu sehen.

Ausflug ins Wiener Kaffeehaus: 
Genuss, Sprache und Schach im Café Ullmann

Stifte und Notizblöcke wurden für einen Moment gegen den Charme eines authentischen österreichischen Kaffeehauses eingetauscht. So genossen Schülerinnen und Schüler mit Deutsch als Zweitsprache im Café Ullmann die Welt von Kaffeearomen und frisch gebackenen Schmankerln in behaglicher Atmosphäre – ganz traditionell bei einem Glas Wasser zu Kaffee (oder Kakao 😊), einer Zeitung zum Verweilen und einem Schachbrett für den Zeitvertreib.

Es war nicht nur ein Ausflug, sondern eine kurze Reise in die Seele der österreichischen Kaffeehauskultur. Die enge Verknüpfung von Sprache, Kultur und gesellschaftlichem Miteinander schuf eine einzigartige Lernerfahrung, die die Schülerinnen und Schüler sicherlich nicht so schnell vergessen werden.

Ein besonderes Highlight bildete ohne Zweifel dies pannende Schachpartie, bei der nicht nur die Züge auf dem Brett im Fokus standen, sondern auch ein kultur- und generationenübergreifender Austausch stattfand.

Der Tag im Café Ullmann wird uns als eine entspannte Mischung aus Bildung und Genuss im Gedächtnis bleiben.


Krippenfeier

mit Krippensegnung durch Pater Hörschläger

Wir danken Herbert Cseko für dieses besonders wertvolle Geschenk!

Nahtstellenarbeit

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Besuch der VS Pfarrplatz

Die 4d der Pfarrschule war zu Gast bei Magdalena Geyer und Petra Festi. Der Besuch stand voll und ganz im Zeichen der magischen Tiere. Der Höhepunkt des Tages war die Aufnahme im Radiostudio. Hören Sie jetzt!

Besuch der Praxisvolksschule

Die 4b hat gemeinsam mit ihren Klassenvorständinnen Valentina Presulli und Ulrike Pfabigan den Besuch der Praxisvolksschule organisiert. Ein Highlight waren die chemischen Experimente im Physiksaal mit Günther Münz.

Unser Schülerchor beim Adverntkonzert der Singenden Weinhauer 

in Baden, Leesdorf am 10. Dezember 

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Babyfit 2023/24

Erfolgreicher Abschluss der Babysitterinnen- / Babysitterausbildung

 

Nach zweijähriger – coronabedingter – Pause ließ sich eine kleine, aber umso motiviertere Gruppe von Schülerinnen und Schülern der MSP-PMS Baden zu Babysitterinnen und Babysittern ausbilden. 

Angeleitet wurden sie in bewährter Weise von Agnes Rollett und Andreas Hartl (Trainerin / Trainer des ÖJRK).

Es freuen sich Naomi, Mariella, Lilly, Romy, Kian, Qendresa, Anastasia und Selina zukünftig ihre Dienste als Babysitterin / Babysitter über www.baby-fit.at anbieten zu können.


Die 4b auf der Suche nach Charlie in der Schokoladenfabrik 

Schoko Museum der Firma Heindl in Wien

Die 1c am Wiener Rathausplatz

Ausflug nach Wien

Wir Haben unsere Türen Geöffnet (1./2.12.23)

und bedanken uns bei all den Zahlreichen Besuchern

Lernwaben - Die neue „Wohlfühloase“ an der MSP/PMS Baden


Christbaumschmuck am Hauptplatz

Wie jedes Jahr wurde auch heuer wieder ein Christbaum am Hauptplatz von unseren Schülerinnen und Schülern geschmückt.

Tagesaktuell (22.11.23) 

 „So cool, ich wasche mir nie wieder meine Hände.“ 

Bericht In der "Kronen Zeitung"

Alle Jahre wieder -Schokoaktion der vierten Klassen 
zur Unterstützung der Missio

Indem die Kinder Pralinen und Chips verkaufen, tun sie etwas Gutes. Die Aktion läuft sein Anfang Oktober in den großen Pausen. 
Die fair gehandelten Pralinen werden in Österreich produziert und in zu 100% recycelbaren Papierbeuteln verkauft. Die blauen Chips werden aus blauen Kartoffeln von einem Kleinbauerndorf in Peru hergestellt.
Der Reinerlös der Aktion geht an folgende Projekte: 
Wiederaufbau eines zerstörten Schulzentrums in Ruanda
Nachhaltige Wiederbepflanzung von Bäumen in Uganda
Hilfe für Slums in Kalkutta, Indien
Unterstützung für Menschen in Syrien nach Erdbeben und Krieg
Unterstützung für Jugendprojekte in Österreich


Gruselnacht in der Schule

Am Freitag, den 20.10.23 verbrachte die 2f eine gruselige Nacht in der Schule. Die durchgeführte Rätselralley war für alle ein großartig schauriges Erlebnis.

Besuch der Orgel in der Stadtpfarrkirche Baden St. Stephan

Im Rahmen des Musikunterrichts wurden die Kinder der 1b, 1c, 2e und 2f von Martin Först in die Orgel eingeführt. Neben vieler Infos hörten die Kinder Orgelmusik und durften sich auch selbst an diesem Instrument versuchen. Zum Abschluss erhielten die Schülerinnen und Schüler noch die Möglichkeit, in die Orgel hineinzugehen.

Seidenmalerei im Modul Textiles Werken 4

Schülerinnen und Schüler der MSP/PMS Baden bereichern die "No-Problem Jubiläumsgala" 
mit Kreativstationen


Am 9. September nahmen 23 Schülerinnen und Schüler der MSP/PMS Pelzgasse an der "No-Problem Jubiläumsgala" in der Halle B in Baden teil. 
Diese Gala wurde vom gemeinnützigen Verein "No Problem Baden" organisiert, der die Integration von Menschen mit und ohne besondere Bedürfnisse fördert.
Unsere Schülerinnen und Schüler betreuten vier beeindruckende Kreativstationen im Eingangsbereich der Halle B. Dort konnten die Gäste lustige Tattoos aufkleben, Namensbuttons mit einer Buttonmaschine herstellen und unter Anleitung unserer engagierten Schülerinnen und Schüler mit Rasierschaum und Gipsfinger künstlerisch experimentieren. Das Ergebnis waren faszinierende Kunstwerke, die sowohl Kinder als auch Erwachsene begeisterten.
Die Teilnahme an der "No-Problem Jubiläumsgala" war eine wunderbare Erfahrung für unsere Schülerinnen und Schüler. Sie konnten nicht nur ihre sozialen Fähigkeiten und ihre Zusammenarbeit stärken, sondern auch ihre Kreativität zeigen. Wir sind stolz darauf, dass unsere Schüler einen Beitrag zu diesem wichtigen Event geleistet haben und die Botschaft der Integration und des gemeinsamen Erlebens unterstützt haben.
Unser Dank gilt dem Verein "No Problem Baden" für diese Gelegenheit sowie allen Schülerinnen und Schülern, die ihre Zeit und Energie in die Betreuung der Kreativstationen investiert haben. Wir sind zuversichtlich, dass solche Erfahrungen unsere Schülerinnen und Schüler darin bestärken, sich weiterhin für soziale und integrative Projekte einzusetzen und ihre individuellen Talente zu entfalten.

Medienpräsenz

Ein TeAm BildeN

Impressionen aus der ersten Schulwoche, 
die bei uns voll und ganz im Zeichen der Gemeinschaft steht.

2b
Workshop Firma Niemetz

2b 
Bauernhof Osterer Tribuswinkel

3b Schokomuseum der Confiserie Heindl
Neben einer Führung, bei der verschiedene Köstlichkeiten genascht werden konnten, wurden im Zuge eines Workshops eigene Pralinen kreiert.

4e Klassenraumgestaltung

Am Donnerstag und Freitag arbeiteten die SchülerInnen der 4e daran, auch in ihrem letzten Schuljahr an der MS die Klasse bunt zu gestalten.


2e
Schnitzeljagd
im Schlosspark in Bad Vöslau am Mittwoch

2e
Minigolf
 im Schlosspark in Bad Vöslau am Mittwoch

2e
Führung im Vöslauer-Werk 
am Donnerstag

Ein Sprung ins Abenteuer bei Jumpin Warrior


Die Schülerinnen und Schüler der 3C und 3D erlebten zum Schulanfang einen aufregenden Donnerstag voller Action und Spaß bei ihrem Besuch bei Jumpin Warrior in Vösendorf. Dieses aufregende Abenteuerparkourzentrum hatte für alle eine Menge auf Lager und die Kinder waren sehr begeistert von dieser einzigartigen Erfahrung.

Jumpin Warrior ist der perfekte Ort, um Energie abzubauen und die Schwerkraft herauszufordern. Der Tag begann mit einer kurzen Einführung und Sicherheitseinweisung durch das freundliche und professionelle Personal vor Ort. Sicherheit steht bei Jumpin Warrior an erster Stelle und die gesamte Gruppe fühlte sich von Anfang an gut aufgehoben.

Die Hauptattraktion bei Jumpin Warrior ist der beeindruckende Trampolinpark. Hier konnten die SchülerInnen und Schüler ihre Sprungfähigkeiten auf die Probe stellen, Saltos üben und in Schaumstoffgruben landen. Es war erstaunlich zu sehen, wie sich die Fähigkeiten im Laufe des Tages verbesserten und alle hatten jede Menge Spaß dabei.

Die Zeit bei Jumpin Warrior verging wie im Flug und die Kinder waren alle traurig, als es Zeit war zu gehen. Doch die Erinnerungen an diesen aufregenden Tag werden sie noch lange begleiten.

2f
Strandbad

Die 2f nützte am Mittwoch das schöne Wetter, um im kühlen Nass zu schwimmen.

1b
Ausflug in die Natur
Die 1b verbrachte den Mittwoch an der frischen Luft. Die Bewegung und das Spielen fanden großen Anklang bei den Kindern.

3c
Natur erleben an der Schwechat
Die 3d verbrachte den Mittwoch an der Schwechat. Nach dem Fußweg an den Fluss spielten die Kinder im und am Wasser. 

4e 
Besuch des Flugplatzes Bad Vöslau

Die SchülerInnen der 4e besuchten am Dienstag das Flugplatz-Areal in Bad Vöslau, durften in Zweisitzer-Maschinen im Cockpit sitzen und lernten etwas über die komplizierte Bedienung von Helikoptern.

2f
Rätselralley in der Stadt

Die SchülerInnen der 2f erkundeten am Dienstag die Badener Innenstadt. Ein Besuch im Eisgeschäft durfte dabei nicht fehlen.

3d
Natur erleben an der Schwechat

Die 3d verbrachte den Mittwoch an der Schwechat. Nach dem Fußweg an den Fluss spielten die Kinder im und am Wasser. 

Sommerschule 2023

Vom 21.8 bis zum 1.9. fand zum wiederholten Male die Sommerschule statt. 
Unterrichtet wurden an die 70 Kinder in insgesamt 5 unterschiedlichen Lerngruppen. 
Die Pausen verbrachten wir, dank des schönen Wetters, auf der Wiese und am Sportplatz, wo es immer lustig war. 


Gruppe A

Gruppe B

Gruppe C

DAZ 1

DAZ 2

Pausenstimmung auf der Wiese

In der Gruppe B entstand in diesen zwei Wochen im Rahmen des Deutschunterrichts ein Video, in dem Kinder über die Sommerschule berichten.
 Im Zuge der Vorbereitung wurde...
- die Direktorin interviewt,
- der Text verfasst,
- Sprechen geübt 
- und schließlich im Radiostudio aufgenommen. 

Verwendetes Tool: iMovie


Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wir sind auch heuer wieder Teil der diesjährigen Fotoausstellung!