Schach

Beim Landesfinale in St. Pölten erzielten unsere jungen Schachspieler am 12.5. den stolzen 2.Platz. Herzliche Gratulation zu diesem tollen Erfolg!

MUVE Projekt der 4. Klassen

Schach

Beim Bezirksfinale, das am 28.4. in Lanzenkirchen stattfand, 
erzielten unsere Schachspieler den 3.Platz.

Freitagsvorstellung mit Liveband unter der Leitung von Musikdirektor Gerhard Lagrange

Donnerstagsvorstellungen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Mittwochsvorstellungen

Musicalproben liefen auf hochtouren

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Fußball U15

Am 21.4.2022 traf die MS Baden im Halbfinale des Raiffeisen Cup auf das Gymnasium Gainfarn. Gespielt wurde unter strömendem Regen am Sportplatz des Gymnasiums. Leider war das Team von Baden sowohl körperlich, als auch spielerisch klar unterlegen und musste eine 8:1 Niederlage hinnehmen. Somit verabschiedet sich unser Team in der heurigen Saison aus dem Turnier. Ein Platz unter den ersten Vier kann sich dennoch sehen lassen.


Fußball U13

Am 08. April 2022 gewann das Team der MS BADEN in einem Testspiel gegen die SMS Bad Vöslau mit 4:2. Vierfachtorschütze war der überragende David aus der 3d. Aber auch alle anderen Spieler zeigten tollen Einsatz, Laufbereitschaft und vor allem viel Freude.
Fairerweise muss erwähnt werden, dass Bad Vöslau auf 4 (!) Stammspieler verzichtete (was allerdings auch dem Wunsch des Vöslauer Koll. Florian Stachel entsprach).
 
Auch das anschließende Elfmeterschießen (ebenfalls Testcharakter) konnten die Badener mit 4:2 gewinnen. Bravo! Im laufenden Meisterschaftsbewerb hat unser Team den Sprung in die Topp 6 ( von 14 teilnehmenden Schulen) geschafft. Nach Ostern kommt es zu einem Platzierungsspiel gegen die MMS Weissenbach um Platz 5. Die Halbfinalspiele lauten: SMS Bad Vöslau gegen SMS Traiskirchen und BG Gainfarn gegen RG Unterwalterdorf.

Fußball  U15

Die U15 Auswahl der MS Baden konnte sich am 7.4.2022 in einer Gruppe mit der MS Ebreichsdorf, MS Pottendorf und MS Weissenbach als Gruppenzweiter durchsetzen und bestreiten nun das Halbfinale gegen das BRG Gainfarn.

Ergebnisse im Detail:

Baden-Weissenbach (2:0)
Baden-Ebreichsdorf (0:4)
Baden-Pottendorf (2:0)

Nahtstellenarbeit

Die VS Pfarrplatz bedankt sich auf besondere Art und Weise für den Tag an unserer Schule. Wir freuen uns!

Schülerchor sang im Theater am Steg 
beim Begrüßungsfest für die Ukraine "
We are the world" 
mit ukrainischer Übersetzung

Samstag, 2.3.

Basketball

Zehn Schüler aus den vierten Klassen haben sich am 25.3. im SRG Maria Enzersdorf
 gegen drei übermächtige Gegner wie Löwen verteidigt und sind in Würde vierte geworden.

Modul Physik/Chemie 
bei Workshops am TGM in Wien

Schitag

Am 4.3. fuhren gesamt 58 Schülerinnen und Schüler der MSP-PMS Baden in die Steiermark zum Skigebiet Niederlalpl. Diese wurden von 6 Sportpädagoginnen und Sportpädagogen der Schule unterrichtet. Während manche erstmalig in den Skisport hineinschnupperten, fuhren bereits Geübte mit Schlepp- und Sessellift den Berg hinauf und viele Pistenkilometer talwärts. Der Skitag bot für alle etwas, sodass alle mit einem Lächeln im Gesicht zurück nach Baden fuhren und sich bereits auf den Skitag im kommenden Jahr freuen.

Ein Zeichen für den Frieden: Schweigemarsch am Freitag, den 4.3.2022

Flashmob am Faschingsdienstag

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Wir leben die Traditionen! Alle Schülerinnen und Schüler feierten am Faschingsdienstag zuerst in den Klassenverbänden. Anschließend wurde am Sportplatz ein Flashmob getanzt.

Mittelschule Baden startet großes Mülltrenn-Projekt

Die dramatische Situation im Bereich „Müll“ ist wohl allen bewusst. Dennoch kann nicht oft genug darauf aufmerksam gemacht werden. So engagiert sich das Lehrerinnen-Team Sabine Breitfellner und Katharina Ceidl  gemeinsam mit SchülerInnen der Mittelschule Baden in einem Schwerpunktprojekt für das Thema „Mülltrennung“. Dabei ist allen klar, dass die Lösung des globalen Müllproblems komplex ist, aber am Schulstandort kann  relativ einfach vieles dazu umgesetzt werden. 
Was ist die Idee? Mit  Unterstützung der EVN und GVA wird an der Mittelschule Baden genau darauf geachtet, Plastik, Papier, Metall und Glas zu trennen. Parallel dazu wird im Unterricht auf die Auswirkungen der Müllberge auf unsere Erde und dem damit verbundenen Klima aufmerksam gemacht. Durch Vorbildwirkung ist somit eine Lösung möglich, das gibt den Kindern und Jugendlichen Hoffnung und Zuversicht,  in eine „saubere Zukunft“ blicken zu können.


Fitnessraum

Zur Erweiterung des Bewegungs- und Sportangebots wurde in den Räumlichkeiten der MSP-PMS Baden zu Beginn des Schuljahres 2021/22 ein Fitnessraum eingerichtet. 

Rund 20 Schüler*innen haben gleichzeitig die Möglichkeit, nach genauer Anleitung der Übungen einen positiven Zugang zu Bewegung und Fitness zu bekommen.

Exkursion – MAMUZ Asparn/Zaya 

 

Am 4. November 2021 waren die Klassen 1c und 1d auf Exkursion im Urgeschichte Museum MAMUZ in Asparn an der Zaya. Die SchülerInnen konnten viel Interessantes über das Leben der Menschen in der Urgeschichte erfahren. Trotz des nassen und kalten Wetters hatten sie sehr viel Spaß, besonders beim Speerwerfen und Feuerschlagen. Am Ende der Führung konnten die Kinder die Wärme des selbstgemachten Feuers genießen. 


Sprechen und Präsentieren im Deutschunterricht

Im Deutschunterricht der 4. Klassen wurden im Rahmen des Lernthemas "Jeder ist anders anders" Videos erstellt, 
in denen sich die Schülerinnen und Schüler selbst charakterisieren. Zwei gelungene Beispiele präsentieren wir hier.

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Inhalte von Youtube werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Youtube weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen

Sicherer Schulstart nach den HErbstferien

Am ersten Schultag nach den Herbstferien unterzogen sich alle Schülerinnen und Schüler vor Unterrichtsbeginn auf dem Sportplatz einem Antigentest.

Schülerliga Fußball

Unsere U-13-Schülerliga-Mannschaft hat trotz einer 9:1-Niederlage gegen die SMS Bad Vöslau nach einem 3:0-Sieg gegen das BG Berndorf den 2. Platz in der Gruppe A geschafft. Somit kommt es im Frühjahr zu einem Qualifikationsturnier mit den anderen Gruppenzweiten um den Einzug in das Halbfinale.

Trockenrasenpflege im Kurpark Baden


Am 5.10.2021 unterstützen die Schülerinnen und Schüler der Modulgruppe BU 4abf den Landschaftspflegeverein dabei, eine wertvolle Fläche im Kurpark schonend, kleinräumig selektiv und gezielt zu entbuschen. Nun stehen wertvollen Trockenrasenpflanzen und -tieren wieder mehr Platz zur Verfügung.

Erster Preis für Briefmarke

Am Freitag, den 24. September wurden im Rahmen der 100-Jahr-Feier des Briefmarkenvereins Baden die Siegermarken prämiert. 
Den ersten Preis erreichte Haydar Mustafaj aus der 3e, 
den zweiten und dritten Preis erlangten Tabea Lahr und Johannes Kilian.

ExKursion ins TGM

Am 21.9. konnten die Chemie-Modul Schüler/innen der 4. Klassen ihren kriminalistischen Spürsinn unter Beweis stellen. Im Labor der Firma Star-Lab (TGM Wien) analysierten sie Abwasserproben auf umweltschädliche Substanzen und halfen so den Umweltsünder zu identifizieren. Die Kinder waren mit großer Begeisterung bei der Sache!

Ein TeAm BildeN

Impressionen aus der ersten Schulwoche, 

die bei uns voll und ganz im Zeichen der Gemeinschaft steht.

in den Sonnenschein Gereimt

Auf der Faberhöhe liegt gottseidank noch kein Schnee,
liebe Grüße vom Wandertag im Helenental sendet die 2E.

Minigolf

Die 4e verbrachte den Mittwoch in der ersten Schulwoche 
am Minigolfplatz.

Füreinander Kochen-Miteinander Essen

Am Mittwoch kochten 25 Schülerinnen und Schüler aus der 4a mit zwei Lehrerinnen ein mehrgängiges Menü, das am Dienstag gemeinsam festgelegt worden war. Bis auf zwei Bananen und zwei Zitronen stammten alle Zutaten aus Österreich. Alles wurde frisch hergestellt. Es war uns allen eine Freude und es hat ausgezeichnet geschmeckt. Danke gebührt unserem Kollegen, der die Kinder, die gerade nicht in der Küche beschäftigt waren, am Sportplatz bewegt hat. 
Die Burgerbrötchen wurden von zwei Burschen gebacken.

Mehrere Mädchen bereiteten die Burger zu.

3 Burschen schälten 5 kg Kartoffeln und schnitten sie zu Pommes, 
die dann in einer Heißluftfritteuse fettfrei frittiert wurden.

4 Personen waren für die Hühnerschnitzel zuständig. Das Fleisch wurde geschnitten, paniert und dann in Sonnenblumenöl herausgebraten.

Unser Saucenkoch bereitete mit fachfraulicher Hilfe Mayonnaise zu 
und stellte damit Saucen in drei unterschiedlichen Schärfegraden her. 

Drei Jungs waren für das Schneiden von Gemüse zuständig. 
Es gab gemischten Salat und Gemüse zum Befüllen der Burger.

4 junge Damen bereiteten sehr liebevoll die Tischdekoration vor.

Alle greifen kräftig zu.

Es hat allen sehr gut geschmeckt.

Werwolf

Die 4f spielte Werwolf am Ökospielplatz.

Geburtstagsfeier

In der 4e wurden die September-Geburtstagskinder gefeiert.

Wandertag

Der erste Wandertag führte die 2b 
zum Rudolfshof.

Lesen im Doblhoffpark

Eine Deutschstunde im Freien verbrachte die 4a am Freitag in der ersten Schulwoche. 
Die Schülerinnen und Schüler lasen in ihren Büchern, 
die sie zuvor in der Bibliothek frei wählen konnten.

Foto mit Herrn Zotter persönlich

Die 3D besucht die Zotter Erlebniswelt in der Steiermark, 
die für Kreativität, Nachhaltigkeit, 100% bio und fairen Handel stehen. 
Eine spannende Tour von der Bohne bis zur Schokolade!

Eine Runde Minigolf

Viel Spaß hatte die 2b bei einem Ausflug in der ersten Schulwoche auf dem Minigolfplatz in Baden.

Biobauernhof Osterer

Wir, die Mädchen und Burschen der 1d, wanderten am Mittwoch ins schöne Helenental. 
Dabei hatten wir auch Gelegenheit, in der Schwechat zu plantschen und dabei ging es sehr lustig zu. Am Donnerstag fuhren wir mit der Badner Bahn nach Tribuswinkel zum Biobauernhof der Familie Osterer. Dort konnten wir viel über die Landwirtschaft erfahren, was sehr interessant war. 
Wir hatten aber auch viel Spaß und konnten uns von den Tieren gar nicht mehr trennen. 😊

Ruine Rauheneck

Der erste Wandertag der 1b führte die Schülerinnen und Schüler zur Ruine Rauheneck. Zum Abschluss wurden die müden Füße noch in der Schwechat gekühlt.

Baden Stadt

Rätselralley-Gruppenarbeit der 2a Klasse in der 
1. Schulwoche im Stadtzentrum Baden unter dem Motto „Lerne deine Schulstadt besser kennen“

Erst Zotter, dann wandern

In der ersten Schulwoche besuchte auch die 2c Zotter 
und wanderte zum Rudolfshof.

Sportmotorischer Test

Die 3a unterzog sich einem sportmotorischen Test, der einen 20-m-Sprint, Standweitsprung, Klimmzüge, einen Bumerang-Lauf und einen 8-Minuten-Lauf umfasste.

Hochseilgarten in Wien

Die 3a fuhr auch nach Wien auf den Kahlenberg zum Waldseilpark. 
Dort zeigten die Schülerinnen und Schüler bei unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden 
der Parcours äußerst gutes Geschick beim Klettern.


Schönbrunn

Am Donnerstag, 9. 9. 2021 besuchte die 3e den Tiergarten Schönbrunn. Bei Kaiserwetter erfuhren sie im Rahmen einer Führung, wie sich die Säugetiere an Ihre Umgebung anpassen. Dabei durften die Kinder unter anderem ein Schwanzhaar und die präparierte Haut eines Elefanten angreifen  - faszinierend, welche Dimensionen da zum Vorschein kommen. Das Haar war so dick wie Draht, die Haut eigentlich ganz geschmeidig und samtig. Die Klasse genoss den Tag sehr und alle hoffen, bald wieder einen so lehrreichen Tag außerhalb des Schulgebäudes verbringen zu dürfen.

Einander-Kennenlernen

Die erste Schulwoche der 1c stand ganz im Zeichen einander kennenzulernen, ob in der Klasse bei sozialen Spielen, beim Wandertag, am Biobauernhof der Familie Osterer in Tribuswinkel oder beim gemeinsamen Gestalten unserer Hausschuhsackerl.